ep2 eft/pos

Sie benötigen Unterstützung bei der Anbindung Ihrer Zahlungslösung an ep2 eft/pos? Als Mitglied der Firmengruppe, die den ep2 Standard erarbeitet hat, helfen wir Ihnen gern bei der Umsetzung.

Learn more »

eft/pos ep2 Lösungen:

——— // ———

CEPTEST ep2 developer test tool

Das Testtool für die komfortable Erstellung von ep2 Meldungsstrukturen und Meldungen, inkl. Sicherheiten.
  • Unterstützt alle ep2 Datenformate
  • Simuliert die Meldungen einer beliebigen ep2-Komponente
  • Kommuniziert über TCP/IP und Ethernet, oder PPP und ISDN/PSTN
  • Führt alle notwendigen Kodierungen durch (XML, base64...)
  • Unterstützt die ep2 Sicherheitsmechanismen, inkl. Schlüsselgenerierung, Verschlüsselung, MAC-Berechnung, Zertifikate

View details »

 

CELSI ep2 monitor

Der ep2-Monitor zeigt grafisch die wichtigsten Kennwerte des ep2 Datenstroms im Browser-Fenster auf Ihrem Bildschirm:
  • Anzahl der Autorisierungen, Reversals etc. der letzten Minuten, Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahre
  • farbig dargestellt gelungene Transaktionen und Errors
  • Anzahl der Ablehnungen, Performance Daten und einiges mehr...

View details »

 

CELSI Ep2 Starter Kit - die ep2 JAVA communications library

Das CELSI ep2 Starter Kit enthält erprobte Komponenten für die Kommunikation gemäss ep2-Protokoll.

View details »

 

CELSI ep2 Watchdog

Der CELSI ep2 Watchdog überwacht Ihren ep2 Server und alarmiert bei Serverausfall.

View details »

 

CELSI SIP: Rechnungsstellung mit Kreditkartenzahlung:

CELSI SIP ist eine einfach zu bedienende Rechnungsstellungssoftware.

View details »

 

Beratung und dedicated Solutions zu ep2 eft/pos:

Für weitergehende Beratung zu Lösungen in Ihrem Umfeld kontaktieren Sie uns bitte:

Kontakt »

 

>

eft/pos - ep2 Watchdog

Monitoring ep2 Servers and Triggering Alarms

——— // ———

Overview

There are many monitoring systems. But often a watchdog is missing - a watchdog supporting the server protocol. With ep2 this means that the security mechanisms of ep2 are supported.

The CELSI ep2 watchdog monitors your ep2 server and alarms in case of malfunction. As a standalone ep2 monitoring solution or integrated into a Nagios system the ep2 watchdog sends predefined messages to the server to be monitored and checks the received answers. If the answer is wrong or missing an alarm is triggered.

The CELSI ep2 watchdog 'talks' ep2. The messages are sent correctly in the ep2 format including securities.

CELSI ep2 watchdog i.e. can be used to send authorisation messages to a server in a given interval and to cancel them. If the server is not reponding or answers with wrong data the watchdog reacts and alarms one or more recipients.

 

Configuration of the CELSI ep2 watchdog

Any number of messages with:

  • Message contents (xml document)
  • Frequency - how often should the message be sent
  • Max. number of errors during a predefined period

The sent message can contain:

  • Encrypted elements
  • Elements set to the actual date and time
  • Incremented elements (i.e. for counters)
  • Elements taken from the last sent message (i.e. to set the counter of a storno message to the status of an authorisation)

The received message is monitored for formal correctness and for correct values if demanded.

Alarm of any number of participants per mail

One host per service. More than one host can be monitored installing several instances of the service.

 

System requirements

Java compatible system (Windows, Linux, ...) with internet/intranet connection and mail account

 

For detailed information about the CELSI ep2 watchdog please contact us via our contact form, by email or by phone:

Contact »

 

eft/pos - ep2 Monitor

Real Time Monitoring of ep2 Traffic

——— // ———

Features:

  • Displays the number of authorisations, reversals, initialisations and other ep2 sessions.
  • Shows ranges in years, month, weeks, days, hours and minutes.
  • Highlights successfull completion and error cases.
  • Counts approved and declined authorisations.
  • Measures duration of sessions and shows performance changes.
  • Browser based application. Requires no client side installation.
  • Suitable for ep2 authorisation servers, submission servers, PMS, service centers, gateways.

 

 

CELSI ep2 monitor sniffs into the communication of an ep2 server with its clients, gathers statistical data and measures durations of sessions. This data is made available for authorised clients for viewing on their browser. The application server needs only a small library and a few lines of code to embed an observer. The observer then handles all necessary communication with the monitor. The monitor itself is typically installed on a separate server, where the clients have access to.

Minimal Requirements of Ressources

  • Runs on a separate server.
  • Needs only minimal ressources of the application server.
  • Easy to embed into any Java application.
  • Does not require a database.
  • No impact on the application, if the monitor is down.

No Impact on PCI Compliancy:

  • Uses only data, which is free for transfer through public network (makes no use of encrypted data).
  • All card data is removed entirely from the messages before they are used.
  • Stores accumulated statistical data only.

System Requirements:

System requirements for servers are a standard business computer with Java Run Time Engine installed.
Clients need only a browser and access to the internet.

 

For detailed information about the CELSI ep2 monitor please contact us via our contact form, by email or by phone:

Contact »

>

CELSI ep2 Starter Kit

The ep2 JAVA communications library

——— // ———

The CELSI ep2 Starter Kit is in the frist place a communications library, which handles the ep2 specific encryption and header information for message exchange with a host.

For a typical client project, the library is first initialised, then the application generates an XML document and passes it to the library, which then sends connects to the host, sends it out and waits for a response. It then passes the resulting XML-document, which is stripped of header information to the application, together with additional information, such as e.g. the result of the message authentication code check.

For a typical server project, the library accepts first a client connection and passes the incoming XML-document to the application, which sends its response again by passing an XML-document to the library.

Features:

  • Input and output is an XML document. The library takes care of encoding, encryption, adding header information and sending of the message.
  • Functions available for clients and server
  • Available for Java incl. source code
  • One time license fee, then you use it freely for your products

The starter kit contains:

  • A library for the ep2 communication protocol as described above (Java)
  • A CEPTEST corporate license
  • 1 day of consulting for an introduction of developers into the above items.

For detailed information about the CELSI ep2 starter kit please contact us via our contact form, by email or by phone:

Contact »

CELSI SIP

Rechnungsstellung mit Kreditkartenzahlung

——— // ———

CELSI SIP ist eine einfach zu bedienende Rechnungsstellungssoftware mit Kreditkartenzahlung. Einfach zu installieren, einfach zu nutzen: unter diesem Motto wurde CELSI SIP entwickelt. Die Software ist so ausgelegt, dass sie Routineaufgaben erledigt und gleichzeitig dem Benutzer die volle Freiheit lässt bei der Erstellung der Offerte/Rechnung, bezüglich Produkten, Rabatten, Versandkosten...

CELSI SIP ist vor allem geeignet für Betriebe, die je nach Auftrag individuelle Rechnungen erstellen.

Eine Besonderheit von CELSI SIP ist die Möglichkeit einer Anbindung an ein Secure Internet Payment System. Dieses System ermöglicht Kreditkartenzahlung via Internet auch für individuelle Rechnungen. Damit kann die Auftragsabwicklung mittels Vorkasse wesentlich vereinfacht und beschleunigt werden.

Secure Internet Payment:

Secure Internet Payment ist eine Lösung für (Voraus-)Zahlungen von Waren und Dienstleistungen mittels Kreditkarte auch in Fällen, bei denen eine individuelle Offerte für Kunden erstellt wird.

Der Ablauf kann wie folgt zusammengefasst werden:

  • Der Kunde wünscht eine Offerte
  • Der Anbieter (Merchant) erstellt die Offerte mit einer Rechnungsstellungssoftware, die für Secure Internet Payment geeignet ist. Wenn die Offerte bereit ist, löst der Merchant mit einem Befehl "senden" folgendes aus:
    • Der Kunde erhält eine Mail mit Offerte samt Rechnung und dem Hinweis, dass die Zahlungsinformationen in Kürze folgen.
    • Die Informationen über die Offerte werden an den Payment System Provider gesendet.
    • Der Payment System Provider sendet eine automatische Mail an den Kunden, in der ein Link und die Login Informationen für die Zahlung enthalten sind.
  • Der Kunde meldet sich beim Payment System Provider an und erhält die Informationen der Offerte dargestellt. Dies umfasst eine Bezeichnung, Anmerkungen, Preis... Ist er einverstanden mit der Offerte kann er sie mittels Kreditkarte bezahlen.
  • Die erfolgreiche Bezahlung wird dem Händler mittels einer Mail mitgeteilt. Er kann sich dann selbst am System des Payment System Providers anmelden und den Status seiner Transaktionen ansehen.

Vorteile von Secure Internet Payment:

  • Vorauszahlung ohne Zeitverzug
  • Aufträge auch aus dem Ausland
  • Debitorenverluste vermeiden
  • Sichere Zahlung gemäss dem aktuellsten Stand der Technik
  • Zahlung mit Kreditkarte oder Postcard (in Kürze)
  • 3-D Secure Option möglich
  • Maestro möglich für Maestro Karten von Herausgebern mit 3D-Secure (In der Schweiz zur Zeit noch nicht erhältlich)

Features:

  • PC Windows Applikation
  • Erfassung von Produkten
  • Erfassung von Kunden
  • Auch nicht vorerfasste Kunden/Produkte können eingefügt werden
  • Alle Einträge können individuell pro Rechnung angepasst werden
  • Erstellt Offerten, Lieferscheine und Rechnungen
  • Führt alle Berechnungen aus und erstellt eine Rechnung im .pdf Format
  • Versand der Rechnung (bzw. Offerte) per Mail direkt aus Celsi SIP
  • Konfigurierbare Texte und Logos
  • Kompatibel mit Payment System
  • Voraussetzungen: Ueblicher Windows PC mit Internet Anschluss
  • Kosten: CHF 98.- (Einzelplatzlizenz)

30 Tage Probelizenz:

Mit unserem Kontakt-Formular können Sie gratis eine Probelizenz für 30 Tage verlangen. Bei ersten Start von CELSI SIP geben Sie den Schlüssel ein, um es freizuschalten. Wenn Sie danach das Produkt bestellen, erhalten Sie einen permanenten Schlüssel.

Kontakt »